Maraite Geschichte

Johann Peter Maraite

Lebenslauf von Johannes Peter Maraite am 18 Juni 1855 Übersetzung des Curriculum vitai
vom Gutsbesitzers Johann Peter Maraite zu Rodt, Kreises Malmedy.
Im Jahre 1785 den 21 ten Dezember wurde ich zu Crombach im Kreise Malmedy von den Ehe- und Ackersleuten Gottfried Maraite und Maria Susanne Creings geboren, und von meinen Eltern bis zum 7 ten Jahre erzogen von welcher Zeit ab ich bei meinem geistlichen Oheim im elterlichen Hause die Schule bis zum 13 ten Lebensjahre besuchte, und in etwas die deutsche Sprache und Schreiben erlernte.
Diesem nächst wurde ich zur Erlernung der französischen Sprache in einer Lehranstalt in Malmedy eingestellt, in welcher ich während drei Jahren regelmäßig und ununterbrochen Unterricht genoss.
Nach erreichtem 15 ten Jahre, und nach dem ich nun diese beiden Sprachen in etwas erlernt hatte, wurde ich von meinen Eltern zur Betreibung und Unterstützung ihrer nicht unbedeutende Haus- und Ackerwirtschaft angewiesen, was ich auch bis zum 24. Lebensjahre auf bestmögliche Weise fortsetzte; indess wurde ich inzwischen im Jahre 1807 zum französischen Militairdienste designiert, wozu meine Eltern einen Stellvertreter für mich stellten, der auch diese Dienstpflicht auf die bestimmte Zeit pünktlich erfüllte. Im Alter von 24 Jahre heiratete ich im Jahre 1808 im Monat Mai meine gegenwärtige Ehegattin geborene Barbara Elkes zu Rodt, betrieb dort von dieser Zeit ab die Ackerwirtschaft meines Schwiegervaters, und erzeugte in glücklicher Ehe, zehn Söhne und eine Tochter, welche gegenwärtig sämtlich noch am Leben sind.
Im Jahre 1812 den 31 ten December wurde ich zum Maire, später unter der preußichen Regierung als Bürgermeister, und zuletzt als Gemeindevorsteher der Gemeinde Crombach ernannt, welches Amt ich ununterbrochen bis im Januar 1854 bekleidete, zu welcher Zeit ich auf meinen deshalbtigen Antrag wegen Krankheitszustande von diesem Amte entlassen wurde, und mich sodann im Ruhestand versetzte, worin ich mich gegenwärtig befinde.
Durch allerhöchste ( ? ) - Order vom 10 ten September 1851 wurde mir allergnädigst den rothen Adlerorden IV Klasse verliehen.
Also aufgestellt zu Rodt am 18 ten Juni 1855.

 Heiratsakt von Johann Peter Maraite aus Crombach mit Anna Maria Elkes aus Rodt am 22 Mai 1830

Drucken E-Mail