Notar Urkunden

Teilung zwischen den Geschwister Bourggraff 6.03.1888

Heute den sechsten März achtzehnhundert acht und achtzig,

Vor Valentin Delvaux großherzoglicher Notar seines Amtswohnsitz haltend zu Weißwampach im Kanton Clerf sind erschienen:

1. Joseph Bourggraff, 2. Nicolaus Bourggraff und 3. Margaretha Bourggraff alle drei Ackersleute wohnhaft zu Oberbesslingen einerseits. Andererseits ihr Bruder 4. Michel Bourggraff Eisenbahnbeamter wohnhaft zu Gouvy in Belgien, welche congarenter erklärten nachstehender Tauschvertrag unter sich abgeschlossen zu haben nämlich:

Der letztgenannte Michel Bourggraff cediert und überträgt hiermit eigenthümlich den drei erstgenannten unter Garantirung von Sach und Recht, frei von allen Hypotheken und Privilegien und um von heute an in Genuß und Besitz zu treten.

Den ihm zugehörigen unwertheilten viertel aus eine Wohnhause mit Scheunen Stallungen Schuppen, Speisgarten, Wiesen, Plätzen, sonstigen dependenzien und Umbering alles zusammen hängend gelegen im dorf Oberbesslingen, zwischen dem Weg und Emil Prüm aus Clerf. Stoßend auf Friederich Doemer und auf Johann Nicolaus Sassel, geschätzt zu vierhundert fünf und zwanzig Franken gebens eines jährlichen Ertrag von ein und zwanzig Franken fünf und zwanzig Centimes.

Dagegen cediren und übertragen die drei nachgenanten Cogeranten Michel Bourggraff eigenthümlich unter Gewährleistung von Sach und Recht frei von allen Hypotheken und Privilegien und von heute an in Genuß und Besitz zu kommen ein Ackerheld gelegen auf dem Bann von Oberbesslingen, Ort genant, auf der Hoilgassen groß ungefähr eilf Ares, zwischen der Erben Michel Theis und den Erben Johan Lehners, Stoß und auf Johann Heinrich Reuland Schmitz und auf die Erber Theodor Mamer geschätzt zu fünfzig Franken gebend einer jährlichen Ertrag von zwei Franken fünfzig Centimes.

Dieser Tausch geschah geviertelt einer von drei hundert fünf und fünfzig Franken welche die drei Geschwister Joseph Bourggraff, Nicolas Bourggraff und Margaretha Bourggraff sich solidarich verbinden ihrem Brude dem Congeranten Michel Bourggraff drittelweise zu zahlen ohne Zinsen am vierundzwanzigsten Juni dieses Jahres dess nächsten Jahres und des Jahres achzehnhundert neunzig und im Verzugsfall jedes mal mit Zinsen vom Befallsttag an. Worüber Akt geschehen und aufgenommen zu Oberbesslingen im Hause der Geschwister Bourggraff unter obigem datum in Gegenwart von Joseph Hennuy, Sohn von François Hennuy und von Johann Peter Rassel beide Ackerer zu Oberbesslingen welche sowie alle Congeranten, dem Notar mit Namen Stand und Wohnort bekannt sind. Nach gegebener Vorlesung dieses Aktes aller vier Congeranten und in ihrer Gegenwart der zwei oben genannten Zeugen haben alle mit dem Notar unterschrieben.

Jo. Bourggraff   Nic. Bourggraff   M. Bourggraff    Bourggraff Michel  J.P. Rassel   J.Hennuy  Val. Delvaux

(Übersetzt in lateinischer Schrift von Arno Bourggraff)

Drucken E-Mail